language en / de

Mediendateien twittern – das geht mit dem japanischen Twitvideo und ohne eigenen Webspace.

logo_tv

Der kostenlose Service hostet Dateien in allen möglichen Formaten, die sich von jedem mobilen Endgerät hochladen lassen. Twittert man also über Twitvideo, ist das Video oder Photo gleich mit dabei. Filme vom Handy können bis zu 10MB groß sein, vom PC sogar 20MB.

Der Login funktioniert einfacherweise mit dem normalen Twitter-Account. Der Service hostet lediglich die Mediendateien und verlinkt sie in einer gekürzten URL auf die eigene Seite, auf der sich die Dateien anschauen lassen. Last but not least: eine iPhone App ist auch geplant.

twittern-mit-twitvideo-jp

Via: Keitai Watch & http://twitvideo.jp

Kommentare sind geschlossen.